18. Juni 2021

Gastbeitrag #2: Loan Watch WOB

Es ist mal wieder Länderspielpause und somit steht bei uns wieder ein Gastbeitrag an. Wir konnten den kompetentesten VfL-Twitter User auf dem Markt für Gastbeiträge, den guten @Kaestorfer, für eine zweite Folge eines Loan Watch WOB Updates gewinnen. Viel Spaß dabei!

Verliehen: 

Ulysses Llanez – Heerenveen (Holland) bis 2021

Spiele: 2

Minuten: 25

Einschätzung: Das große Highlight seit dem letzten Update dürfte der Auftritt mit der Nationalmannschaft der USA gegen Wales gewesen sein. Hier durfte Ulysses knapp 20 Minuten spielen und hatte 2-3 aufmerksame Szenen. Ansonsten ist die Leihe nach Heerenveen bisher sehr überschaubar. ES gab noch einen Einsatz gegen den FC Emmen in denen er zwei Minuten ran durfte als Linksaußen. Es bleibt nun abzuwarten, ob nach der Länderspielpause etwas mehr Zeit für den jungen US-Amerikaner drin ist. 

Marvin Stefaniak – Dynamo Dresden (2.Liga) 

Spiele: 5

Minuten: 329

Einschätzung: Der Wechsel von Marvin zu seiner alten Liebe Dynamo Dresden ging sehr spät von statten. Scheinbar hat er sich nun aber akklimatisiert und scheint zum Stammspieler aufgestiegen zu sein. Zumindest begann er die letzten drei Partien. Er spielt im offensiven Mittelfeld und soll die Fäden ziehen. Bisher noch ohne Assist oder Tor. 

Rückkaufoptionen bei verkauften Spielern: 

John Yeboah – Willem II (Holland) 

Spiele: 6

Tore: 1

Minuten: 258

Einschätzung: Am letzten Spieltag gegen PSV kam John Yeboah nicht zum Einsatz. Und dies zum ersten Mal. Ansonsten gab es immer wieder sporadische Einsätze in denen er leider nicht so sehr überzeugen konnte. Es bleibt weiterhin abzuwarten, ob die Einsatzchancen gen Winter bei ihm steigen werden, denn für Willem II läuft es derzeit weniger optimal, bei lediglich 5 Punkten und Platz 14. 

Julian Justvan – SC Paderborn (2.Liga) 

Spiele: 7 

Tore: 0

Assist: 4

Minuten 373

Einschätzung: Julian scheint sich auch in den letzten vier Spielen zum Stammspieler beim SC Paderborn gemausert zu haben. Zudem ist er der beste Assistgeber. Gegen Jahn Regensburg schaffte er zwei Vorlagen und gegen den SV Darmstadt reichte es zu einer. Trainer Baumann scheint hier auf ihn zu setzen und bisher ist er wohl die positivste Erscheinung der gesamten Hinrunde bei den Ex-Spielern mit Rückkaufoption.  

Elvis Rexhbecaj – 1.FC Köln (1.Liga) 

Spiele: 6

Tore: 1

Minuten: 454

Einschätzung: Gegen die Bayern ohne Einsatz, ansonsten oft über 90 Minuten. Hinzu kommt ein Tor gegen Borussia Mönchengladbach. Im letzten Spiel gegen Werder wurde er für 26 Minuten eingewechselt. Allerdings läuft es für den 1.FC Köln bisher nicht so rund in der Liga. Dennoch scheint Trainer Gisdol auf ihn zu setzen. Es bleibt abzuwarten wie es nach der Länderspielpause weitergeht. 

Mamoudou Karamoko – LASK  (1.Liga Österreich) 

Einsätze: 0

Minuten: 0

Karamoko ging mit Vorschusslorbeeren der U23 nach Österreich, als noch EX-WOB Trainer Valerien Ismael dort tätig war. Dieser musste gehen und Karamoko verletzte sich noch und fiel lange aus. Nun ist er langsam wieder auf demWeg zu den Profis. Um seine Fitness aufzubessern spielte er in der 2.Liga für das zweite Team des LASK und traf in 5 Spielen dreimal. Zuletzte stand der Franzose wieder im Kader der ersten Mannschaft, kam allerdings zu keinem Einsatz. 

Luca Horn – Hansa Rostock (3.Liga) 

Einsätze: 4

Minuten: 186 

Luca Horn wechselte spät zum FC Hansa Rostock in die 3.Liga. Relativ schnell bekam er seine ersten Einsätze und spielte überwiegend im linken Mittelfeld. Der Allrounder überzeug durch seine Laufstärke. Zuletzt mit lediglich 25 Minuten gegen den 1.FCK. Da geht sicherlich noch mehr für den 21-jähjrigen. 

Fazit: Die Leihen könnten durchaus besser laufen, aber es ist durch etwaige Umstände für manche Spieler auch schwierig. Beim nächsten Update sollte man einen genauerenBlick auf die Leute werfen können, wie es bei ihren Vereinen läuft oder eben auch nicht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.