20. September 2021

Kurz-Rückblick: #KUKWOB

Solide und Souverän lässt sich der erste Auftritt auf europäischem Pakett beschreiben. Spätestens nach dem 2:0 durch Neuzugang Lacroix war der Weg zum wichtigen Auswärtssieg geebnet – aber fangen wir ganz vorne an.

Personell wurde auf 2 Positionen im Vergleich zum Spiel gegen Union Fürstenwalde gewechselt. Im Tor stand wieder Koen Casteels und Jospi Brekalo bekam auf Linksaußen den Vorzug vor Joao Victor. Vor dem 1:0 durch Wout Weghorst in der 21. Minute hatten die Gastgeber durch einen Freistoß an der Strafraumgrenze die beste Möglichkeit selbst auf 1:0 zu stellen. 12 Minuten später erhöhte Lacroix nach Ecke von Arnold und vergebener Klärung durch Elezaj auf 2:0. Anschließend sollte es nochmal kurz spannend werden, denn lediglich 1 Minute später bekamen die Gastgeber einen Elfmeter zugesprochen. Felix Klaus brachte seinen Gegner zu Fall und verursachte den durchaus berechtigten Elfmeter. Dank Casteels, der den Elfmeter grandios pariert, blieb es beim 2:0. Einen Wehrmutstropfen galt es noch vor der Pause hinzunehmen: für Maximilian Arnold ging es ab der 36. Minute nicht mehr weiter und musste durch Yannick Gerhardt ersetzt werden. Über die Schwere der Verletzung ist bis jetzt nichts bekannt. In der zweiten Halbzeit war das Spiel deutlich ruhiger und nicht so intensiv geführt wie in der ersten Halbzeit. In der 74. Minute bediente der eingewechselte Joao Victor – nach nur 36 Sekunden im Spiel – Wout Weghorst der nur zum 3:0 einschieben muss. Kurz vor Schluss spielte Schlager einen passgenauen Steckball auf Mehmedi, welcher den Ball ins kurze Eck einschob und auf den Entstand von 4:0 aus Sicht der Wolfsburger erhöhte.

Am Ende des Tages war es das erwartet komplizierte Spiel, am Ende steht jedoch ein verdienter und souveräner Sieg der Wolfsburger. Jetzt liegt der Fokus auf dem Bundesligastart am Sonntag um 18:00 Uhr gegen Bayer 04 Leverkusen, ehe es nächsten Donnerstag bereits weiter geht in der Europa Leauge – mit dem Spiel gegen Desna Tschernihiw aus der Ukraine. ap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.