20. September 2021

Vorschau: #WOBRBL

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge eröffnet der VfL Wolfsburg am Samstag das Heimspielkalenderjahr 2021 gegen RasenBallsport Leipzig. Im Vergleich zum Remis an der alten Försterei wird der VfL Wolfsburg auf Arnold verzichten müssen, ob Pongracic wieder zur Verfügung steht ist fraglich, auch wenn er grünes Licht von den Ärzten bekommt. Lacroix könnte die Lücke füllen, nachdem er die ganze Woche voll mittrainieren konnte, ansonsten wurde Guilavogui im Training auch neben Brooks gesehen. Wir müssen uns überraschen lassen! Den Platz von Arnold sollte Gerhardt einfüllen, falls Philipp und oder Mehmedi ihn auf der zehn ersetzen sollten. Spielerisch sollte ein fitter Verteidiger neben Brooks Stabilität bringen und ein Philipp oder Mehmedi auf der zehn offensive Kreativität. Mit nur 12 Gegentoren steht die Offensive vor einer schweren Aufgabe, aber man kann auch auf fünf Heimspielsiege in Serie zurückblicken.

Kommen wir zum Gegen RasenBallsport Leipzig, nachdem ich im Podcast ausführlich über den „Verein“ RasenBallsport Leipzig gesprochen haben geht es jetzt ums sportliche.  Mit Peter Gulacsi steht der zweitbeste Torwart der Bundesliga im Tor der Roten Bullen.  Vor der Niederlage gegen dem BVB war RasenBallsport minimalistisch unterwegs 1:0 in Stuttgart, 0:0 gegen den 1.FC Köln, 1:0 in Hoffenheim und ein 2:0 gegen Bremen. RasenBallsport Leipzig spielt einen schnellen und attraktiven Fußball und das Steckenpferd der Leipziger ist das Mittelfeld mit Spielern wie Olmo, Forsberg, Haidara, Kampl, Laimer, Nkunku, Sabitzer und dem Winterneuzugang Szoboszlai. Die Liste der Spieler ist lang und gut, weshalb auch der Abgang von Werner als Kollektiv aufgefangen werden konnte. Im Sturm drückt der Schuh noch ein wenig, bei den Neuzugängen Hwang und Sörloth drückt der Schuh noch, lediglich ein Tor steht auf der Haben-Seite, aber Urleipziger Yussuf Poulsen ist mit vier Treffern der beste Stürmer in Leipzig. Leipzig hat die Stärkste Abwehr der Liga und eines der besten Mittelfelder der Liga, aber im Sturm drückt der Schuh. Daher auch der Minimalismus in den letzten Wochen. Am Wochenende kann man auf Minimalismus im Punkte mitnehmen erhoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.